Craft-Bier: Ein Hauch von Minze & Monroe

Mit der stürmischen Entwicklung in der Craftbier-Branche vollzieht sich auch in deutschen Hopfenanbaugebieten ein rasanter Strukturwandel. In der Hallertau werden immer mehr neue Aromasorten für eine weltweite Kreativszene gekreuzt und angebaut.

Frisch geerntete Hopfendolden aus der Hallertau
Frisch geerntete Hopfendolden aus der Hallertau

Für das neue „Craft-Magazin“ vom Meininiger Verlag habe ich mal etwas über die Hopfenentwicklung geschrieben. Den Artikel lest ihr hier.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Craft-Bier: Ein Hauch von Minze & Monroe

  1. Pingback: Craft-Bier: Ein Hauch von Minze & Monroe | BierNews

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s