Quereinsteiger mit Gipfelglück

Gurken Gose, exotische Weiße oder Himbeerbier: Marc Gallo erobert mit seinen Suden unter dem Label Hopfmeister gerade die Herzen der Konsumenten. Und das, obwohl der Münchner eigentlich Designer ist. Wer in der Hauptstadt des Bieres neue Gerstensäfte auf den Markt bringt, muss entweder verrückt sein oder besonders mutig. Auf Marc Gallo trifft wahrscheinlich beides zu. …

Quereinsteiger mit Gipfelglück weiterlesen

Craft-Bier: Russische Revolution

Dass Russen ausschließlich Wodka kippen, ist nur Legende: Das Lieblingsgetränk im größten Land der Erde ist Bier. Trotz Wirtschaftskrise und Rubelverfall bringen jetzt vor allem junge Craft-Brauer frischen Wind in die Kneipen von Moskau und St. Petersburg. Die Gründungsgeschichte der Zagovor Brauerei liest sich wie eine Odyssee durch die Kneipen dieser Welt. Erst nach langer …

Craft-Bier: Russische Revolution weiterlesen

Kommentar: Eskalation der Phantasie

Wahrscheinlich ist es selbst hartgesottenen Hop-Guys schon mal so ergangen. In letzter Zeit bin ich häufig über Craft-Biere gestolpert, die mit vogelwilden Rohstoffkombinationen an ihre Geschmacksgrenzen stießen: Pralle Hopfenzugaben und satte Malzkombinationen, inklusive IBU-Rekordwerte und sensationellem Alkoholgehalt. Das kann durchaus spannend sein, aber wenn die Balance nicht stimmt, wenn nach Kalthopfung und der Beigabe von …

Kommentar: Eskalation der Phantasie weiterlesen

Interview: „Das Geschäft wird härter“

Ken Grossmann gilt als einer der wichtigsten Pioniere der weltweiten Craft-Bierszene. Mit seiner Brauerei Sierra Nevada im kalifornischen Chico, zählt die 62-Jährige Legende inzwischen zu den Giganten der Kreativszene. Mit CRAFT sprach er über die Bedeutung transatlantischer Kollaborationen, neue Biertrends und graue Wolken, die derzeit im US-Markt aufziehen. Mr. Grossmann, sie haben gerade einen Kollaborationssud …

Interview: „Das Geschäft wird härter“ weiterlesen

Crew Republic: Handwerk aus „Hop Knox“

Eines der innovativsten deutschen Craft-Teams ist seit kurzem stolzer Besitzer einer eigenen Brauerei im Norden von München. Mit einem renommierten Investor und einem ehrgeizigen Konzept erleben die einstigen Kuckucksbrauer von Crew Republic derzeit ein Bilderbuchmärchen, wie es hierzulande nur die Craft-Bierbranche schreiben kann.   Die einspurige Landstraße führt durch Spurrillen und Schlaglöcher vorbei an Wiesen, …

Crew Republic: Handwerk aus „Hop Knox“ weiterlesen

Craftbeer in Kanada: Aufbruchsstimmung im Land der Bären und Wölfe

Die Craft-Szene in Kanada entwickelt sich rasant zum Spiegelbild der USA. Immer mehr Microbreweries öffnen ihre Pforten und begeistern mit ungewöhnlichen Bieren sowie kultigen Brewpubs ihre Fans. Eisiger Wind pfeift durch die menschenleeren Straßen von Jasper, dem alten Handelsposten der Hudson’s Bay Company am Athabasca River. Der 5000-Seelen-Ort in der kanadischen Provinz Alberta, inmitten der …

Craftbeer in Kanada: Aufbruchsstimmung im Land der Bären und Wölfe weiterlesen

Foodpairing: Bier kann mehr als Wurst

Gourmet-Menüs werden meist von feinen Weinen begleitet. Jetzt entdecken immer mehr Top-Köche, das auch Bier zur Haute Cuisine grandios passt Jörg Sackmanns Restaurant in Baiersbronn ist rappelvoll. Der Schwarzwald-Sternekoch ist trotz Hochbetriebs immer für Überraschungen gut. Die Stammgäste staunen, als der Aperitif zum dreierlei Amuse Bouche gereicht wird: kein Champagner, sondern ein „Boon Framboise“ – …

Foodpairing: Bier kann mehr als Wurst weiterlesen