Turning Wheels Craft Brewery: Starke Sude aus pazifischer Inselwelt

Für deutsche Craft-Bierfans sind die Philippinen wahrscheinlich absolutes Niemandsland. Bislang nur als Urlaubsziel mutiger Backpacker bekannt, entwickelt sich das Archipel im Pazifischen Ozean mit seinen fast 8000 Inseln und mehr als 100 Millionen Einwohner, jedoch gerade zu einem Geheimtipp für Liebhaber kreativer Mikrobrauereien. Während sich der Bierkonsum dort bislang nur eher mäßig entwickelte und sich …

Turning Wheels Craft Brewery: Starke Sude aus pazifischer Inselwelt weiterlesen

Advertisements

Brasilien: Feiner Hopfen unterwegs

Liebe Craft-Community, in den nächsten 14 Tagen werdet ihr ausnahmsweise mal nichts von mir hören. Ich fliege heute nach Brasilien, wo in Sachen Craft-Bier inzwischen ganz schön was los ist. Noch in dieser Woche sitze ich in der Jury des „Brazilian Beer Contest“. Der Award findet im Süden des Landes, in der von deutschen Einwanderern gegründeten Metropole …

Brasilien: Feiner Hopfen unterwegs weiterlesen

Brauer Portrait: Superfreunde – Bodenständiges Bier aus Berlin

Dass Stefan Schröer und Michael Arndt ihr Bierlabel „Superfreunde“ nannten, hat einen ganz einfachen Grund. Sie sind echte Buddys und zwar nicht erst seit gestern. Angefangen haben die beiden Berliner, die eigentlich gar keine ausgebildeten Brauer sind, mit einem eigenen Bistro in der Hauptstadt, in dem ein eigenes Bier vom Hahn fließen sollte. Das Ale …

Brauer Portrait: Superfreunde – Bodenständiges Bier aus Berlin weiterlesen

Brauer Portrait: Olaf Wirths von „Labieratorium“ – vom Spucke-Sud zum Aphrodisiakum

Olaf Wirths verfolgt ein klares Ziel: Seine Heimatstadt Cottbus braucht wieder ein eigenes Bier. So begann er vor rund drei Jahren unter der Marke „Labieratorium“ mit seiner Partnerin Anja Braun besondere Sude zu brauen. Seit Sommer 2017 führen die beiden Brandenburger auch ihre eigene 10-Hektoliter-Anlage, auf der sie inzwischen rund 14 verschiedene Hopfen- und Malzsäfte …

Brauer Portrait: Olaf Wirths von „Labieratorium“ – vom Spucke-Sud zum Aphrodisiakum weiterlesen

Feiner Hopfen feiert 5-jährigen Geburtstag

Liebe Craft-Bier-Community, für mich gibt es heute mal wieder einen Grund zu feiern: Feiner Hopfen hat Geburtstag. Seit nunmehr fünf Jahren schon reise ich durch die wunderbare Welt der Kreativbiere. In dieser Zeit traf ich spannende Brauer in ihren Sudhäusern rund um den Globus, probierte Biere mit ganz verrückten Zutaten und saß in den Jurys …

Feiner Hopfen feiert 5-jährigen Geburtstag weiterlesen

Braufactum: Hochvergorene Hopfenbombe auf der Braukunst Live

[Sponsored Post] Markus Becke von Braufactum aus Frankfurt am Main gilt als einer der experimentierfreudigsten Braumeister der Republik. Gerade erst entwickelte er mit „Sina“ wieder fernab jeden Mainstreams einen neuen Sud: Ein 6,9-prozentiges „Dry White IPA“, der mit einer für diesen Bierstil eher untypischen Weißbierhefe vergoren ist. Durch ein spezielles Maisch- und Gärverfahren wird es …

Braufactum: Hochvergorene Hopfenbombe auf der Braukunst Live weiterlesen

„Simonius“: Giesinger läuten starke Saison ein

(Bezahlter Beitrag) Bald beginnt wieder die Starkbierzeit. Der Giesinger Bräu in München legte gerade schon mal einen dunklen Weizenbock namens „Simonius“ vor. Braumeister Simon Rossmann braute das Bier mit vier verschiedenen Malzen: dunkles Weizen-, Wiener-, bernsteinfarbenes Caramel- und Weizenröstmalz. Vergoren wurde der Bock mit zwei Weißbierhefen. Veredelt ist er zusätzlich mit den Hopfensorten Unique, Saazer …

„Simonius“: Giesinger läuten starke Saison ein weiterlesen