Craft-Bier des Monats: Buddelships „Mr. B“ – New England IPA per excellence

Es ist immer wieder spannend zu schmecken, was Lagerung und Alterung bei Craft-Bier ausmachen kann. Vor einiger Zeit kaufte ich das New England IPA von Buddelship namens „Mr. B“ in einem Online-Biershop. Es war in der Nase und am Gaumen echt ok. Vergangenen Woche traf ich bei den Hopfentagen in Wolnzach den Brauer Simon Siemsglüss. …

Craft-Bier des Monats: Buddelships „Mr. B“ – New England IPA per excellence weiterlesen

Advertisements

Craft-Bier des Monats: „HopGaudi“ – das vielleicht beste Weißbier der Welt

Es ist raus. Mein Kollaborationssud, den ich mit Tölzer Mühlfeldbräu und Yankee & Kraut gebraut habe, steht in den ersten Läden. Ab heute wird es unsere „HopGaudi“ in der „Getränke Oase“ und der „Bierothek“ in München geben. Spätestens kommende Woche gibt es das Bier auch im „Biervana“ und weiteren Craft-Biershops der Nation wie etwa im …

Craft-Bier des Monats: „HopGaudi“ – das vielleicht beste Weißbier der Welt weiterlesen

Craft-Bier des Monats: „IPA 2+3“ – alkoholfreie Offenbarung

Sebastian Priller und sein Team sind bekannt für echte Spezialitäten und große Experimentierfreude. Gerade erst zeichnete das Meiningers Craft Magazin die Augsburger zum „Craft-Brauer des Jahres 2017“ aus. Und jetzt manifestiert die Riegele-Crew einen neuen Trend der modernen Bierszene. Beim Genuss der neuen Kreation des Hauses geht nicht nur autofahrende Craft-Liebhaber das Herz auf: „IPA …

Craft-Bier des Monats: „IPA 2+3“ – alkoholfreie Offenbarung weiterlesen

Craft-Bier des Monats: Fuerst Wiacek – Geheimtipp für den Sommer

Diese Craft-Marke ist in der Republik noch völlig unbekannt. Dafür fließt das New England IPA (NEIPA) namens „A quick one while she’s away“ von Fuerst Wiacek schon vom Hahn in der Mikkeller-Bar in Reykjavik. Als ich kürzlich Enzo Frauenschuh von Frau Gruber Craftbrewing bei der Camba Old Factory in Gundelfingen besuchte, lernte ich die beiden …

Craft-Bier des Monats: Fuerst Wiacek – Geheimtipp für den Sommer weiterlesen

Frau Gruber: Augsburger Tropenfeuer

Der Name dürfte viele Craft-Fans etwas irritieren: Das wohl neueste Bierlabel auf dem deutschen Markt heißt „Frau Gruber“. Hinter diesem Label steht ein Zusammenspiel der beiden Nachnamen von Enzo Frauenschuh und Matthias Gruber aus Augsburg. Die beiden Kumpels kennen sich seit ihrer Jugend und haben sich jetzt ihren Traum von eigenen Kreativbieren mit eigenem Signum …

Frau Gruber: Augsburger Tropenfeuer weiterlesen

Hanscraft & Co.: Bayerischer Craft-Akt aus dem Whiskyfass

Bäume verlieren ihre Blätterpracht, die Abende werden kälter und bald fällt wohl der erste Schnee: die Zeit der Imperial Stouts beginnt. Und zum Glück habe ich einen Kamin auf der Terrasse, vor dem ich kürzlich mein erstes 10-Prozentiges genossen habe. Welches? Das Black Nizza Motor Öl von Hanscraft & Co. Zugegeben, ich finde schon das …

Hanscraft & Co.: Bayerischer Craft-Akt aus dem Whiskyfass weiterlesen

Craft-Bier des Monats: Krabben-Cocktail aus Braunschweig

Der Craft-Biermarkt ist immer wieder für Überraschungen gut. Vergangene Woche, bei den Hopfentagen in Wolnzach, traf ich Paul Briesemeister, den Brauer der Marke „Crabbs“ aus Braunschweig. Ich hatte noch nie etwas von seinen Bieren gehört. Ist aber auch kein Wunder, denn Paul und seine beiden Kollegen Max und Stefan köchelten ihre Sude bisher nur für …

Craft-Bier des Monats: Krabben-Cocktail aus Braunschweig weiterlesen