Bierschau: Von schwarzem Weißbier bis Kellerbier mit Lakritzaroma

Manchmal entdeckt man coole Biere eher durch Zufall. Eine Freundin machte mich kürzlich auf die „Bierschau“ aufmerksam: Ein Shop mitten in der Altstadt von Landshut, in dem neben regionalen Bierspezialitäten auch eigene Sude verkauft werden, für die Braumeister Uwe Janssen verantwortlich ist. Eine Auswahl der Landshuter Biere hatte ich kürzlich im Glas. Zuerst schenkte ich …

Bierschau: Von schwarzem Weißbier bis Kellerbier mit Lakritzaroma weiterlesen

Advertisements

„Tilmans´ Friends of mine Fest“: Tagesfestival mit Craft-Bier und Live-Musik

Was gibt es Schöneres, als bei guter Live-Musik ein köstliches Craft-Bier zu genießen? Wahrscheinlich nicht viel. In den USA gibt es inzwischen schon mehrere Festivalls, bei denen bekannte Punkrockbands wie etwa Pennywise oder NOFX in die Gitarren hauen und die Mikros quälen, während kreative Brauereien besondere Craft-Sude ausschenken. Jetzt gibt es so eine Veranstaltung auch …

„Tilmans´ Friends of mine Fest“: Tagesfestival mit Craft-Bier und Live-Musik weiterlesen

Renaissance der sauren Spezialitäten

Berliner Weiße, spritzige Gose oder wildsaure Hefe-Kreationen: Bierfans greifen immer häufiger zu Sauerbieren, die vor der Craft-Bewegung fast ausgestorben waren. Sie schätzen den Charakter-Drink als Aperitif, Speisenbegleiter oder frischen Trunk für zwischendurch. „Wer nur einen Geschmack hat, hat gar keinen Geschmack“, urteilte schon der deutsche Dichter und Philosoph Gotthold Ephraim Lessing, für den Genuss kein …

Renaissance der sauren Spezialitäten weiterlesen

Renaissance der Regionalbrauereien

Nach langem Dämmerschlaf besinnen sich viele mittelständische Braustätten wieder auf ihre traditionellen Stärken. Mit handwerklichem Geschick und uralten Rezepturen räumen sie inzwischen internationale Preise ab und begeistern zunehmend auch junge Zielgruppen In seiner Heimat, am Südrand des bayerischen Waldes, wird der Brauer Rudolf Hirz als wahrer Held gefeiert. Seine Story: Vor gut 15 Jahren rasselte …

Renaissance der Regionalbrauereien weiterlesen

Deutschlands Top-Brauer: Bryan France von Yankee & Kraut – Biere mit „Oida“-Effekt

Bryan France ist gebürtiger Amerikaner und genoss schon das ein oder andere Craft-Bier, bevor er nach Deutschland kam um Brauwesen an der TU München in Weihenstephan zu studieren. Nach dem Studium gründete er mit seinem Kumpel Max Senner die Marke „Yankee & Kraut“. Seit zwei Jahren überrascht das Kreativ-Duo aus Ingolstadt immer wieder mit neuen …

Deutschlands Top-Brauer: Bryan France von Yankee & Kraut – Biere mit „Oida“-Effekt weiterlesen

Frau Gruber: Hopfensäfte für echte Hardliner

Enzo Frauenschuh von der Craft-Schmiede „Frau Gruber“ aus Augsburg ist wohl einer der verrücktesten Hopfenzauber der Republik. Seine Sude gehören für mich zu den Top 10 im deutschen Ranking. Mit seinen neuen New England Imperial IPAs namens „Butcher’s Lamb“ und „Hounds of Hell“ beweist der Braumeister wieder einmal, dass er bei der Hopfengabe sicher mit …

Frau Gruber: Hopfensäfte für echte Hardliner weiterlesen

Orca Brau: Fränkisches Pale Ale mit amerikanischer Hopfen-Power

Felix vom Endt kann auf eine ungewöhnliche Karriere zurückblicken: Er stieg als Blogger in die Bierszene ein. Der 30-Jährige erlernte das Brauhandwerk bei Heidenpeters in Berlin. Jetzt führt Felix seine eigene Brauerei „Orca Brau“ in Nürnberg und experimentiert im Kessel wie wahrscheinlich nur wenige deutsche Brauer. Die Zutaten für seine Biere bewegen sich schon mal …

Orca Brau: Fränkisches Pale Ale mit amerikanischer Hopfen-Power weiterlesen