Lagunitas Brewing: Maximus Ale – Fruchtbombe für Mutti

Maximus Ale von Lagunitas Brewing aus Kalifornien
Maximus Ale von Lagunitas Brewing aus Kalifornien

Wenn Mutter und Schwester zu Besuch kommen, dann muss ich schon was ganz Besonderes auftischen. Also wählte ich das „Maximus Ale“ von der kalifornischen Lagunitas Brewing aus Petaluma – ein Double IPA mit 8,2 Prozent Umdrehungen.

Wir drei begutachten die Farbe. Attraktiv leuchtet das Ale in einem Bernsteinton mit feinporigem Schaum im Glas. Ein kräftiges Bukett mit Waldhonig, Aprikose und Pfirsich strömt in die Nasen. Im Mund dann eine echte Wucht. Vollmundig breiten sich Aromen von Waldhonig, gelben Steinfrüchten, ein wenig Mango und einem Hauch Zitrus, vermählt mit Waldbeeren aus. Im Abgang dominiert der Malzkörper. Maximus Ale verabschiedet sich brotig mit wenig Hopfenbittere. Doch angeblich soll es 72 Bittereinheiten besitzen.

Fazit: Ein absolut rundes Ale, bei dem sich der starke Alkoholgehalt eher im Hintergrund versteckt. Es reichte, um der Familie einen kurzen aber fruchtigen Gaumenschmaus nach der Brotzeit zu bescheren. Mir fehlte für ein IPA leider etwas die Bittere. Vor allem, wenn mehr als 70 angekündigt werden.

Ein Gedanke zu “Lagunitas Brewing: Maximus Ale – Fruchtbombe für Mutti

  1. Pingback: Lagunitas Brewing: Maximus Ale – Fruchtbombe für Mutti | BierNews

Kommentar verfassen