Schneider Weisse TapX 2015: Hommage an Ex-Brauereichefin

Wie in jedem Jahr wartet das Haus Schneider Weisse in Kelheim wieder mit einem Spezial-Trunk auf. Die Kreation der TapX-Serie heißt in diesem Jahr „Mathilda Soleil“. Es ist eine Hommage an Mathilde Schneider, die damalige Chefin des Hauses, die 1907 den Weizendoppelbock „Aventinus“ auf den Markt brachte. Das neue TapX ist ebenfalls ein Weißbierbock. Gebraut mit einem neuen und wohl noch nicht verwendeten Zuchthopfen, der angeblich noch nicht mal einen Namen hat. Erstmals vorgeführt wird „Mathilda Soleil“ im März auf der Braukunst Live in München.

Mit der TapX-Serie führen die Macher bei Schneider Weisse immer wieder etwas Besonderes vor. Jedes Jahr präsentieren die Braumeister einen limitierten Sondersud. In den vergangenen Jahren gab es eine Porter Weisse, Sommer Weisse und ein Aventinus Barrique.

Ein Gedanke zu “Schneider Weisse TapX 2015: Hommage an Ex-Brauereichefin

  1. Pingback: Schneider Weisse TapX 2015: Hommage an Ex-Brauereichefin | BierNews

Kommentar verfassen