Hopfenreich: Sudzauberei in Kreuzberger Craft-Station

Hopfenreich in Berlin
Hopfenreich in Berlin

Meine erste Craft-Bier-Anlaufstelle in Berlin war gestern das „Hopfenreich“ in Kreuzberg an der Sorauer Straße, Ecke Wrangelstraße. Der Zeitmesser stand auf 21 Uhr, die Bar war schon ziemlich voll. Im Eingangsbereich hängt einen Bierinfografik, mit der „Newbies“ durch die Welt der Bierstile reisen können ohne die Orientierung zu verlieren.

Nein, das Hopfenreich ist keine hypercoole Nerd-Bar. Mit seinen rustikalen Holzverkleidungen, den Kronleuchtern aus Bierflaschen und den aus historischen Industriewerkzeugen gefertigten Zapfanlagen erinnert die Atmosphäre eher an eine gemütliche Kreuzberger Kneipe aus guter alter Zeit. Aber die Musik ist nicht von Gestern: Durch gedämpftes Licht kämpfen sich fetzige Rocksongs eher zart aus den Boxen. Passend zum Sound werden die Biere quasi aus einer ausrangierten Bohrmaschine eingeschenkt. Hat was! Sogar Tierfreunde kommen auf ihre Kosten: Hoch oben auf der Craft-Quelle thront ein ausgestopfter Igel, der wohl als Maskottchen dient.

Craft-Bier-Bar
Craft-Bier-Bar

Hinter der Bar des Hopfenreichs überzeugen nicht nur 14 Zapfhähne von der Kompetenz des am 1. Mai 2014 eröffneten Hauses. Dort stehen auch echte Craftbier-Profis am Tresen. Als ich ein erstes „Hops & Needles“ von Brewcifer bestellte, das ich in München vergeblich gesucht habe, diskutierte das Team gerade ausgiebig über das neue „Monks Brew“ von Mikkeller. Die dänischen Sudzauberer sind gut vertreten im Kreuzberger Hopfenreich. Aber neben 14 Fassbieren wartet das Team noch mit vielen anderen Spezialitäten auf. Hier begegnete ich alten Bekannten wie das Schönramer IPA aus Oberbayern, das Mashsee Lager aus Hannover und das Brewcifer aus Hamburg. Wie treffen die Kreuzberger eigentlich ihre Bierauswahl? „Ganz nach unserem individuellen Geschmack, bei Berücksichtigung spannender Neuheiten, die in er Szene gerade angesagt sind“, sagt Bence, der als Manager für die Bierbestellung zuständig ist.

Ja, das Hopfenreich war als Einstieg in die Berliner Craft-Szene schon mal äußerst überzeugend. Die Kreuzberger Craft-Station hat das Zeug zu einer echten Pilgerstätte für neugierige Hop Heads. Ich bin sehr gespannt darauf, was mich in den kommenden Wochen noch alles in Berlin erwartet. Freue mich drauf!

 

 

HOPFENREICH – Craft Beer Bar Berlin

Sorauer Str. 31

10997 Berlin (Kreuzberg, Wrangelkiez)

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 16 bis 02 Uhr

Kommentar verfassen