HolladieBierfee: Schokoladige Waldbeerenbombe

Vier oberfränkische Braumeisterinnen beweisen erneut ihr Können: Mit einem samtig-weichem Winterbier, das man am besten vor dem warmen Kamin genießt, überraschen sie ihre weiblichen Fans

HolladieBierfee "Winter-Bierfee"

Gisi, Moni, Yvonne und Isa zauberten mit ihrer „Winter-Bierfee“ nicht nur ein Bier für Frauen. Rezept für ihren Feentrunk: Gersten-, Dinkel- und Karamellmalz sowie feiner Spalter Hopfen, dazu Barleywine- und Burgunderhefe. Ergebnis: Ein nussbraunes Bier mit einem Duft von Waldbeeren und dezenter Schokolade. Im Mund breiten sich die Aromen intensiver aus. Ein Cocktail aus Brombeere, Blaubeere und Heidelbeere umspielt samtig-weich die Zunge. Die 7,5 Prozent Alkoholgehalt wirken in keinem Fall schwer. Im Abgang harmoniert die pure Zartbitterschokolade mit den roten Beeren. Ein echter Gaumengenuss für kältere Tage. Empfehlung: Gemütlich vor den warmen Kamin kuscheln und die „Winter-Bierfee“ genießen! Ideale Trinktemperatur liegt bei 12 Grad.

3 Gedanken zu “HolladieBierfee: Schokoladige Waldbeerenbombe

  1. Pingback: Tasting: Holladiebierfee von Meinel Bräu aus Hof | bierausbayern

  2. Pingback: Meinel Weizenbock: Frauenpower aus Oberfranken | Feiner Hopfen

Kommentar verfassen