Buchtipp: „Die schönsten Brauereien in Berlin und Potsdam“

20180711_145009.jpg„Berlin und Bier – das ist eine lange Liebesbeziehung mit jeder Menge Leidenschaft“, schreibt Markus Raupach, Gründer der Bierakademie und Biersommelier, in seinem neuen Buch „Die schönsten Brauereien in Berlin und Potsdam“. In seinem Werk beschreibt der Bamberger erst die Geschichte der Berliner und Potsdamer Bierkultur, bis er dann insgesamt 27 kleine und große Braustätten beider Städte mit ihren Machern und Suden vorstellt.

20180711_145038.jpgAußerdem präsentiert Markus Raupach 22 coole Bier-Hotspots in Berlin – von Bars über Shops ist alles mit dabei – wo man als Bierfan mal gewesen sein sollte. Zur Orientierung, wo sich welche Location befindet, gibt es auch eine übersichtliche Karte auf der alle Stationen eingezeichnet sind. Außerdem finden Leser noch eine kurze Auflistung wichtiger Bierstile mit ihren Merkmalen sowie die „Welt der Biersensorik“ umgesetzt in einer Übersichtsgrafik. Hinzu kommt noch ein Extra-Special: Wer das Exemplar für 19,95 Euro kauft, kriegt auch eine Vielzahl von Bier-Gutscheinen im Wert von rund 100 Euro dazu.

20180711_145102.jpgFazit: Schickes Design und viele Infos – Das Buch schafft eine prima Übersicht welche Brauereien, Locations und Shops sich derzeit in Berlin befinden und welche Biere man in der Hauptstadt unbedingt mal probieren sollte. Eigentlich schon fast eine Pflichtlektüre für Bierfans und ein guter Einstieg in die Berliner-Bierwelt – auch für Novizen.

Kommentar verfassen