Village de la Bière: Willkommen im französischen Bierwunderland

Glückliche Käuferin
Glückliche Käuferin

Leute, am Wochenende habe ich in der Straßburger Altstadt ein kleines Paradies entdeckt. Nach ewiger Parkplatzsuche fand ich endlich in einem alten Stadtteil inmitten verwinkelter Gassen das „Village de la Bière“, ein französischer Biershop, den ich am liebsten komplett leer gekauft hätte. Er ist zwar nicht unbedingt groß, aber mit hunderten internationaler Biersorten absolut vielfältig und überraschend. Besonders interessante war, dass mir ein Großteil der dort verfügbaren Biere bisher völlig unbekannt waren. Ein Traum für jeden Craft-Bier-Fan!

Da geht einem doch das Herz auf, oder?
Da geht einem doch das Herz auf, oder?

In diesem Bier-Dorado schlummert viel Erfahrung, denn den Laden gibt es – laut Verkäufer – immerhin bereits seit rund 30 Jahren. Sein Name ist dennoch kurios: „Dorf der Biere“ heißt er übersetzt. Für mich war es wohl eher ein ganzer Kosmos voller Biere. Schade, dass diese Genusspalette noch nicht in deutschen Shops zu bekommen ist.

Auch einige deutsche Spezialitäten vorhanden
Auch einige deutsche Spezialitäten vorhanden

Ich kaufte jedoch nur 14 verschiedene Flaschen von zwölf Brauereien aus unterschiedlichen Ländern, überwiegend aus Frankreich, Belgien und den USA – mein Auto stand kilometerweit weg und mehr wollte ich bei dem weiten Fußmarsch auch nicht schleppen. Da ich aber noch ein paar Wochen im etwa nur 25 Kilometer entferntem badischen Offenburg verweile, war der Besuch im Bier-Village garantiert nicht mein letzter. Beim nächsten Mal nehme ich dann wohl einen Rollwagen mit.

Meine Ausbeute
Meine Ausbeute

Verkostungen folgen!

 

Village de la Bière

22, rue des Frères

Strasbourg, France 67000

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Village de la Bière: Willkommen im französischen Bierwunderland

  1. Pingback: Village de la Bière: Willkommen im französischen Bierwunderland | BierNews

  2. Ich war auch schon in dem Biershop Village de la Bière. Ja die haben dort eine grosse Auswahl. Ich hatte mir damals aber nur 2 Biere gekauft. Ich glaube ich werde den Biershop nochmal besuchen gehen =)
    Polo

    Gefällt mir

  3. Pingback: Vliegende Paard Brouwers: No Hops, no Glory | Feiner Hopfen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s