Feiner Hopfen feiert 5-jährigen Geburtstag

Liebe Craft-Bier-Community, für mich gibt es heute mal wieder einen Grund zu feiern: Feiner Hopfen hat Geburtstag. Seit nunmehr fünf Jahren schon reise ich durch die wunderbare Welt der Kreativbiere. In dieser Zeit traf ich spannende Brauer in ihren Sudhäusern rund um den Globus, probierte Biere mit ganz verrückten Zutaten und saß in den Jurys …

Feiner Hopfen feiert 5-jährigen Geburtstag weiterlesen

Advertisements

Braufactum: Hochvergorene Hopfenbombe auf der Braukunst Live

[Sponsored Post] Markus Becke von Braufactum aus Frankfurt am Main gilt als einer der experimentierfreudigsten Braumeister der Republik. Gerade erst entwickelte er mit „Sina“ wieder fernab jeden Mainstreams einen neuen Sud: Ein 6,9-prozentiges „Dry White IPA“, der mit einer für diesen Bierstil eher untypischen Weißbierhefe vergoren ist. Durch ein spezielles Maisch- und Gärverfahren wird es …

Braufactum: Hochvergorene Hopfenbombe auf der Braukunst Live weiterlesen

Kollaborationssud: Bayerisches Weißbier mit amerikanischem Hopfen-Touch

Es ist schon was Besonderes, wenn zwei Brauereien aus verschiedenen Ländern ein gemeinsames Bier brauen. Aber wenn das die älteste Braustätte der Welt, also die Bayerische Staatbrauerei Weihenstephan und die Craft-Pioniere von Sierra Nevada aus Kalifornien sind, liegt die Erwartungshaltung bei Kreativfans schon ziemlich hoch. Bei dem Gemeinschaftssud handelt es sich um ein 6-prozentiges Weißbier …

Kollaborationssud: Bayerisches Weißbier mit amerikanischem Hopfen-Touch weiterlesen

„Simonius“: Giesinger läuten starke Saison ein

(Bezahlter Beitrag) Bald beginnt wieder die Starkbierzeit. Der Giesinger Bräu in München legte gerade schon mal einen dunklen Weizenbock namens „Simonius“ vor. Braumeister Simon Rossmann braute das Bier mit vier verschiedenen Malzen: dunkles Weizen-, Wiener-, bernsteinfarbenes Caramel- und Weizenröstmalz. Vergoren wurde der Bock mit zwei Weißbierhefen. Veredelt ist er zusätzlich mit den Hopfensorten Unique, Saazer …

„Simonius“: Giesinger läuten starke Saison ein weiterlesen

Braukunst Live 2018: Von raren Spezialitäten, deutscher Bierstil-Power und fetziger Live-Musik

Eines der führenden Bierfestivals Europas mit jährlich rund 8000 Besuchern und knapp 100 Ausstellern geht in die nächste Runde. Kommenden Freitag öffnen nachmittags endlich wieder die Pforten der Braukunst Live (BKL) im Münchener MVG Museum. Neben mittelständischen Spezialitätenbrauereien, bereits etablierten Craft-Brauern und spannenden Start-ups können sich Besucher auf viele Neuheiten und erstmals auch auf ein …

Braukunst Live 2018: Von raren Spezialitäten, deutscher Bierstil-Power und fetziger Live-Musik weiterlesen

Schräge Biere: “Beer time” statt “tea time”

Egal ob schwarz, grün oder weiß - Tee gilt als eines der ältesten Getränke der Menschheit. Jetzt gibt es ihn auch als Aroma-Turbo und Wachmacher im Bier. Kaum ein anderes Getränk ist von so viel Legenden umrankt wie der Tee. Angeblich von chinesischen Himmelskaisern entdeckt, wird ihm Wunderwirkung bei Krankheiten jeglicher Art nachgesagt. Er hilft …

Schräge Biere: “Beer time” statt “tea time” weiterlesen

Bierschau: Von schwarzem Weißbier bis Kellerbier mit Lakritzaroma

Manchmal entdeckt man coole Biere eher durch Zufall. Eine Freundin machte mich kürzlich auf die „Bierschau“ aufmerksam: Ein Shop mitten in der Altstadt von Landshut, in dem neben regionalen Bierspezialitäten auch eigene Sude verkauft werden, für die Braumeister Uwe Janssen verantwortlich ist. Eine Auswahl der Landshuter Biere hatte ich kürzlich im Glas. Zuerst schenkte ich …

Bierschau: Von schwarzem Weißbier bis Kellerbier mit Lakritzaroma weiterlesen