Heidenpeters & Tilmans Biere: Aromaspiel zwischen Berlin und München

Kollaborationssude sind der wahrscheinlich heißeste Trend der Craft-Bierszene. Auch Tilman Ludwig von Tilmans Biere aus München traf sich jüngst mit Johannes Heidenpeters von Heidenpeters aus Berlin um ein wirklich innovatives Bier zu entwickeln. Dabei kombinierten die beiden Crafter zwei altdeutsche Bierstile (Berliner Weiße mit Münchner Dunkel) miteinander und zauberten eine ganz eigene Kreation, die es …

Heidenpeters & Tilmans Biere: Aromaspiel zwischen Berlin und München weiterlesen

Advertisements

Mashsee: Dunkle Liebe

Leider lässt der Frühling und auch die Grillsaison in München noch auf sich warten. Nach den ersten wärmenden Sonnenstrahlen vor ein paar Tagen habe ich mir gleich erst mal einen gemischten Kasten von Mashsee bestellt, um Trainingslager, Beverly Pils & Co. am Osterwochenende mit meinen Freunden zu genießen. Mal sehen, wie sich das Wetter so …

Mashsee: Dunkle Liebe weiterlesen

Porterhouse Dublin: Weihestätte irischer Bierkultur

Manche Städte sind berühmt für ihre Museen, Opernhäuser oder Architekturdenkmäler. Zum höchsten Kulturgut der Bewohner von Dublin gehört dazu noch eine quirlige Pub-Szene mit frischgezapftem Bier, Live-Musik und überschäumender Lebensfreude. Während lange Zeit nur eine Hand voll Großbrauereien die Hähne in den Biertempeln der irischen Metropole beherrschten, hat sich inzwischen einiges verändert. Wer bei seinem …

Porterhouse Dublin: Weihestätte irischer Bierkultur weiterlesen

Kommentar: Gutes Bier ist Heimatbier

Es ist wahrlich erstaunlich, was uns selbsternannte Craft-Propheten derzeit wieder als neuesten Trend aus den USA verkaufen wollen. Dort rücken jetzt sogar einige der innovativsten Hopfenzauberer verstärkt klassische deutsche Bierstile ins Rampenlicht: Pils, Helles, Weißbier und Berliner Weiße werden so angepriesen als hätten es US-Brauer gerade erst erfunden. Vielen Hop-Heads gelten Sude aus amerikanischen Tanks …

Kommentar: Gutes Bier ist Heimatbier weiterlesen

Ostergeschenk: Bayerische Idee gegen das Kronkorken-Chaos

Wer kennt das nicht: Nach einer Verkostung oder einer Feier mit Freunden, Kollegen sowie der Familie liegen überall auf dem Tisch kreuz und quer die Kronkorken der geöffneten Bierflachen rum. Um solch ein Chaos zu vermeiden baut jetzt eine kleine Manufaktur aus Oberbayern mit feinem Naturholz einen sogenannten „Degglbam“. Das heißt übersetzt ins Hochdeutsche: Deckelbaum. …

Ostergeschenk: Bayerische Idee gegen das Kronkorken-Chaos weiterlesen

Brazilian Beer Contest: Heiße Sude aus den Tropen

Auch wenn die Sonne nur hin und wieder durch die Wolkendecke blitzt, zeigt das Thermometer schon am Morgen tropisch-feuchte 27 Grad. Vor der Halle des „Eisenbahn Biergarten“ im brasilianischen Blumenau sammeln sich die Juroren für den „Brazilian Beer Contest“ und lauschen nebenbei den Klängen von „Ein Prosit der Gemütlichkeit“, die aus irgendwelchen Lautsprechern des steinwurfentfernten …

Brazilian Beer Contest: Heiße Sude aus den Tropen weiterlesen

Turning Wheels Craft Brewery: Starke Sude aus pazifischer Inselwelt

Für deutsche Craft-Bierfans sind die Philippinen wahrscheinlich absolutes Niemandsland. Bislang nur als Urlaubsziel mutiger Backpacker bekannt, entwickelt sich das Archipel im Pazifischen Ozean mit seinen fast 8000 Inseln und mehr als 100 Millionen Einwohner, jedoch gerade zu einem Geheimtipp für Liebhaber kreativer Mikrobrauereien. Während sich der Bierkonsum dort bislang nur eher mäßig entwickelte und sich …

Turning Wheels Craft Brewery: Starke Sude aus pazifischer Inselwelt weiterlesen